Die Atzmann Tornados wünschen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

cropped-DSCN0533.jpg

Liebe Heidenroder, Fans und Sympathisanten der Atzmann Tornados,

ein unglaubliches Jahr 2016 liegt hinter uns und wir möchten die Highlights hier noch einmal Revue passieren lassen:

Während der Kampagne 2015/2016 – in der fünften, schönsten Jahreszeit – haben wir das Publikum auf den Bühnen im Rhein-Main-Gebiet mit unserer „Fiesta Mexicana“ begeistert. Viele neue Veranstalter aus Astheim, Flörsheim, Wiesbaden oder Kostheim konnten sich von uns überzeugen und waren genauso begeistert wie unsere altbekannten Freunde aus Schierstein, Wiesbaden, Erbenheim, Kemel oder Bad Schwalbach – darauf sind wir besonders stolz. Jede einzelne Sitzung war ein purer Genuss, denn Euer Applaus ist unser größter Lohn.

Im Juni traten wir dann mit unserer „Fiesta Mexicana“ beim König Ludwig Tanzfestival in Aarbergen Michelbach an. Bei 21 Tänzern bebte die Bühne regelrecht und die Stimmung kochte im Festzelt mit über 1100 Besuchern! Beim 10. Jubiläum dieses großartigen Zeltfestes hat die Jury unseren Auftritt mit dem 1. Platz in der Gesamtwertung belohnt!

Im September war es dann soweit: Wir Atzmann Tornados feierten unser 20-Jähriges Bühnenjubiläum. Gefeiert wurde in der Wisperhalle Dickschied in Form einer großen Benefizgala. Es freut uns unheimlich, dass wir unseren Fans mit dieser Veranstaltung etwas zurückgeben konnten! Die Qualität der aufgeführten Darbietungen war an diesem Abend kaum zu übertreffen und das Publikum war bei jedem Programmpunkt gefesselt. Wir möchten uns bei allen Künstlern für diesen ganz besonderen Abend bedanken, insbesondere dafür, dass alle Beteiligten, ganz im Sinne des Benefizgedankens, ohne Gage aufgetreten sind! Auch die Spendenbereitschaft seitens der Firmen, Vereine und Privatpersonen war gigantisch. Dank einer vorgelagerten Spendenaktion konnte in Verbindung mit dem festlichen Abend in der Wisperhalle eine Gesamtspende in Höhe von 7500 € erzielt werden. 2500 € wurden an die Sozialstation Heidenrod übergeben, während 5000 € dem Ortsbeirat Dickschied für die Anschaffung neuer Spielgeräte auf dem Dickschieder Spielplatz zu Gute kamen.

Weiterhin feierten wir am 19.11.2016 die Premiere unseres neuen Showtanzes „Ti amo – Bella Italia“ auf der Partysitzung 5×11 Jahre HKG in Harxheim und anschließend auf der Kampagneneröffnung der Fidelen Elf in Wiesbaden-Dotzheim. Obwohl es der erste Auftritt vor Publikum war, wurden wir beide Male mit Standing Ovations belohnt und waren von den Reaktionen überwältigt. Nun trainieren wir bis zur bevorstehenden Kampagne im Januar fleißig weiter und freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Auftritte im Rhein-Main-Gebiet!

Wer uns einmal live sehen möchte kann sich auf www.atzmann-tornados.de/termine oder auf unserer Facebookseite über die anstehenden Termine informieren. Wir freuen uns immer über Rezensionen auf unseren Webauftritten.

Wir wünschen allen Heidenrodern, Fans und Sympathisanten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr.

Herzlich-Närrische Grüße,

Eure Atzmann Tornados

italien

Premiere des neuen Showtanzes

italien

Liebe Dickschieder, Fans und Sympathisanten unserer Gruppe,

gestern Abend feierten wir die Premiere mit unserem neuen Showtanz „Ti amo Bella Italia“ auf der Partysitzung 5×11 Jahre HKG in Harxheim und anschließend auf der Kampagneneröffnung der Fidelen Elf in Wiesbaden-Dotzheim. Obwohl es der erste Autritt vor Publikum war, wurden wir beide Male mit Standing Ovations belohnt und waren von den Reaktionen überwältigt. Nun trainieren wir bis zur Kampagne fleißig weiter und freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Auftritte im Rhein-Main-Gebiet. Um die Spannung noch etwas aufrecht zu erhalten werden wir unsere Kostüme erst während der Kampagne präsentieren. Unsere Termine findet Ihr hier.

Eure Atzmann Tornados

Spendenübergabe

2.500 € an den Förderverein der Sozialstation Heidenrod e.V.                                         5.000 € für den Kinderspielplatz Dickschied

Spendenübergabe (Foto: K. Raab)

Am Sa. 17.09.2016 feierten die Atzmann Tornados in der Dickschieder Wisperhalle das 20-jährige Bühnenjubiläum. Bei der Veranstaltung mit Benefizcharakter wurde ein abwechslungsreiches und hochklassiges Programm geboten.
Besten Dank nochmals an Eilleen Jung für die Spende der Fa. Henkell & Co, Wiesbaden des Sektes (Piccolos und große Flaschen), den wir als Dankeschön an die Künstler / Gruppen überreichen konnten, und an Hannelore Reichert, Blumenstube Bad Schwalbach, für die festlich geschmückte Halle und die vielen wunderschönen “Dankeschön-Rosen“.
Alle Künstler / Gruppen verzichteten auf ihre Gage, so dass die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern zuzüglich zweier Spenden an den Förderverein der Sozialstation Heidenrod e.V. gespendet werden konnten.
Die Spende i. H. v. 2.500 € wurde am Mi., 28.09.2016, an den 1. Vorsitzenden – Herrn Walter Weber – übergeben.
Wir freuen uns sehr, dass wir die anstrengende Arbeit, die von den Mitarbeiterinnen der Sozialstation Heidenrod bei der Pflege unserer Seniorinnen + Senioren verrichtet wird, etwas unterstützen können.

Die vorgelagerte Spendenaktion zu Gunsten neuer Spielgeräte für den öffentlichen Kinderspielplatz in Dickschied wurde überwiegend von Heidelinde Raab und Gerhard Weldert durchgeführt. Sie haben im Juni 2016 250 Unternehmen angeschrieben und teilweise nachtelefoniert. Es ist ihnen gelungen, bis zur Jubiläumsfeier am 17.09.2016, über 4.500 € zusammen zu tragen.
Im Nachgang des 17.09.2016 wurde es durch die beiden spontanen und großzügigen Spenden der Firmen “Der Herrenfriseur“ (Christoph Schreiter) und “Optik Giefer“ (Steffen Velte) – beide aus Bad Schwalbach – möglich, am Mi., 28.09.2016, die Summe von 5.000 € an den Ortsbeirat Dickschied (Ortsvorsteherin Beate Gschweng) zu übergeben.
Wir freuen uns schon auf den Moment, wenn unsere Kinder, die ja unsere Zukunft darstellen, die neuen Spielplatzgeräte “in Betrieb nehmen“.

Spendenwand (Foto: K.Raab)

Übrigens: Der Ortsbeirat Dickschied nimmt in Zusammenarbeit mit der eigens gegründeten Elterninitiative “Kinderspielplatz“ auch weiterhin Spenden zu Gunsten neuer Spielgeräte für den öffentlichen Kinderspielplatz Dickschied entgegen. Natürlich werden auch weiterhin Spendenquittungen ausgestellt.

Unser herzlicher Dank gilt allen Spendern – sowohl den Unternehmen und Privatpersonen als auch den Vereinen. Jede einzelne Spende hat zu diesem unglaublichen Erfolg beigetragen!

Herzliche Grüße,

Ihre Atzmann Tornados

20-Jähriges Bühnenjubiläum

Liebe Fans und Gönner unserer Gruppe,

WOW, was war das für eine großartige Jubiläumsveranstaltung!? Wir haben erstmal ein paar Tage gebraucht um all die positiven Feedbacks zu verarbeiten. Es freut uns unheimlich, dass wir Euch mit dieser Veranstaltung etwas zurückgeben konnten! Auf der Bühne konnte eine unglaubliche Qualität bewundert werden und das Publikum war bei jedem Programmpunkt gefesselt. Wir können nur bei allen Künstlern Danke sagen, dass diese, ganz im Sinne des Benefizgedankens, ohne Gage aufgetreten sind! Auch die Spendenbereitschaft seitens der Firmen, Vereine und Privatpersonen war gigantisch. Wir sind gerade dabei alle Zahlen auzuwerten und geben die nächsten Tage das Ergebnis bekannt! Die Kinder auf dem neuen Spielplatz und die Sozialstation Heidenrod werden es Euch danken! Auf diesem Wege auch nochmal ein ganz großes Dank an alle Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Nun bleibt uns zum Abschluss nur Danke zu sagen, dass so viele Fans aus Nah und Fern mit uns das 20-Jährige Bühnenjubiläum gefeiert haben.

Eure Atzmann Tornados